DigiCert ONE

DigiCert® ONE ist eine moderne PKI-Plattform, die eine skalierbare Grundlage für schnelle und flexible PKI-Implementierungen bietet. Die DigiCert ONE APIs bieten eine leistungsstarke Schnittstelle für die Verwaltung Ihrer Zertifikate und Geräte, die Anpassung und Automatisierung von Arbeitsabläufen und die Integration von DigiCert ONE mit Ihren bestehenden PKI-Verwaltungstools ermöglichen.

DigiCert ONE enthält APIs für die Verwaltung von Aktivitäten, die in diesen Konsolen zu finden sind:

Erste Schritte

Für die Nutzung der DigiCert ONE-APIs benötigen Sie:

  • Konto bei DigiCert ONE
  • API-Schlüssel von DigiCert ONE
  • Die Fähigkeit, API-Abfragen zu erstellen

Erstellen eines API-Schlüssels

Um einen neuen API-Schlüssel zu erstellen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem DigiCert-ONE-Konto an.
  2. Navigieren Sie zur Konsole Kontomanager.
  3. Wählen Sie im linken Menü Auf API-Token> zugreifen.
  4. Wählen Sie API-Token erstellen.
  5. Füllen Sie das Formular aus, um den Schlüssel zu erstellen.

Jeder API-Schlüssel wird nur einmal angezeigt. Es gibt keine Möglichkeit einen verlorenen API-Schlüssel wiederzuerhalten. Sollten Sie jemals einen API-Schlüssel verlieren, widerrufen Sie ihn und generieren Sie einen neuen.

Authentifizierung

Die DigiCert ONE APIs verwenden eine Header-basierte Authentifizierung. Jede Abfrage enthält den benutzerdefinierten HTTP-Header x‑api‑key. Verwenden Sie Ihren eigenen API-Schlüssel als Wert für diesen Header, wenn Sie Ihre Abfragen übermitteln.

Hier ist zum Beispiel eine Abfrage an den Endpunkt zum Erstellen eines neuen Geräts:

cURL
curl -X POST \
  'https://one.digicert.com/iot/api/v1/device' \
  -H 'x-api-key: {{api_key}}' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -d '{
    "division_id": {{division_id}},
    "device_identifier": "MyDevice",
    "device_profile_id": {{device_profile_id}}
  }'
Python
import requests

url = "https://stage.one.digicert.com/iot/api/v1/device"

payload = "{\n  \"division_id\": {{division_id}},\n  \"device_identifier\": \"MyDevice\",\n  \"device_profile_id\": {{device_profile_id}}\n}"
headers = {
  'x-api-key': {{api_key}},
  'Content-Type': 'application/json'
}

response = requests.request("POST", url, headers=headers, data = payload)

print(response.text.encode('utf8'))
Go
package main

import (
  "fmt"
  "strings"
  "net/http"
  "io/ioutil"
)

func main() {

  url := "https://stage.one.digicert.com/iot/api/v1/device"
  method := "POST"

  payload := strings.NewReader("{\n  \"division_id\": {{division_id}},\n  \"device_identifier\": \"MyDevice\",\n  \"device_profile_id\": {{device_profile_id}}\n}")

  client := &http.Client {
  }
  req, err := http.NewRequest(method, url, payload)

  if err != nil {
    fmt.Println(err)
  }
  req.Header.Add("x-api-key", {{api_key}})
  req.Header.Add("Content-Type", "application/json")

  res, err := client.Do(req)
  defer res.Body.Close()
  body, err := ioutil.ReadAll(res.Body)

  fmt.Println(string(body))
}
NodeJS
var request = require('request');
var options = {
  'method': 'POST',
  'url': 'https://stage.one.digicert.com/iot/api/v1/device',
  'headers': {
    'x-api-key': {{api_key}},
    'Content-Type': 'application/json'
  },
  body: "{\n  \"division_id\": {{division_id}},\n  \"device_identifier\": \"MyDevice\",\n  \"device_profile_id\": {{device_profile_id}}\n}"

};
request(options, function (error, response) { 
  if (error) throw new Error(error);
  console.log(response.body);
});

Basis-URL

Verwenden Sie diese Basis-URL zum Erstellen von Abfragen für die DigiCert ONE API:

generic
https://one.digicert.com

URL-Abfragezeichenfolgen

Einige Endpunkte verwenden URL-Abfragezeichenfolgen, um Ergebnisse zu filtern. Um Abfragezeichenfolgen an die Endpunkt-URL anzuhängen, verwenden Sie ?. Um zusätzliche Abfragezeichenketten anzuhängen, verwenden Sie &.

In diesem Beispiel wird die Abfragezeichenfolge division_id verwendet, um die Ergebnisse auf den angegebenen Bereich zu filtern:

generic
https://one.digicert.com/iot/api/v1/device/{{device_identifier}}?division_id={{division_id}}

Anforderungen

Alle Abfragen werden über RESTful-URLs unter Verwendung von REST-Funktionen, einschließlich Header-basierter Authentifizierung und JSON-Anfragetypen, übermittelt.

Die Zeichensatzkodierung für Zugriffe ist UTF-8. Eine gut formatierte Abfrage verwendet Port 443 und legt die HTTP-Header user-agent und content-length fest.

Methoden

Die DigiCert ONE APIs verwenden Standard-HTTP-Methoden, einschließlich:

  • GET
  • POST
  • PUT
  • DELETE

Text

Sofern nicht anders angegeben, müssen bei den meisten Anfragen entweder JSON- oder XML-formatierte Daten übergeben werden. Zu den unterstützten Werten für den Content-Type-Header gehören:

  • application/json

Antworten

Antworten bestehen von Kopf und Text. Die Formatierung der Antwort hängt vom Inhaltstyp ab, den Sie in der Abfrage angeben.

Weitere Informationen zu den einzelnen HTTP-Header-Antwortcodes finden Sie unter Glossar - Header.