Übersicht

Willkommen bei der API-Dokumentation von DigiCert®!

Diese Dokumentation setzt voraus, dass Sie bereits einige Erfahrung mit APIs haben. Falls Sie noch nie mit einer API gearbeitet haben, empfehlen wir, sich mit den Grundlagen von APIs auseinanderzusetzen, bevor Sie diesen Service nutzen.

Erste Schritte

Vor der Verwendung einer CertCentral API benötigen Sie ein paar Dinge.

  • CertCentral-Kontos
  • API-Schlüssel
  • Die Fähigkeit, API-Anfragen einzureichen

Sobald Sie diese Dinge haben, können Sie beginnen, eine CertCentral-API zu nutzen.

Über die APIs

CertCentral-APIs verwenden URL-basierte Einstiegspunkte und erfordern, dass API-Schlüssel im HTTP-Anfragen-Header über Port 443 gesendet werden. Jede API nutzt jedoch eine andere Technologie für die Bearbeitung von Anfragen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Referenzdokumentation für jedes API-Set:

  • Services-API - Automatisieren Sie Zertifikatsprozesse, um Zeit zu sparen und die Zertifikatsverwaltung zu optimieren. Verwenden Sie diese API zur Verwaltung aller Aspekte Ihres CertCentral-Kontos.
  • Custom Reports API - Generieren Sie anpassbare und umfassende Datensets, indem Sie die leistungsstarke GraphQL-Abfragesprache verwenden.
  • Discovery API - Scannen Sie Ihr Netzwerk mithilfe von Sensoren, um Ihre internen und öffentlichen SSL/TLS-Zertifikate zu finden, unabhängig von der ausstellenden Zertifizierungsstelle.
  • Automation API - Konfigurieren Sie Automatisierungsprofile und verwalten Sie Automatisierungsaktivitäten. Verwenden Sie diese API, um auf alle Automatisierungsfunktionen zuzugreifen, die in CertCentral verfügbar sind, ohne sich bei der Plattform anmelden zu müssen.

Hilfe suchen

Verwenden Sie das Glossar, falls Ihnen ein bestimmter Begriff fremd ist oder Sie weitere Informationen zu einem Parameter oder einer Variablen benötigen.

Anleitungen zum Verwalten von Zertifikatslebenszyklen und anderen gängigen Arbeitsabläufen finden Sie im Abschnitt Arbeitsabläufe.

Wenn Sie einen Fehler finden, ist dieser wahrscheinlich dokumentiert. Überprüfen Sie den Abschnitt Fehler, um den Fehler und eine Lösung zu finden.